The Birth of Mewtwo - Part 5: Mewtwo's Counterattack

Mewtu unter der Kontrolle von Giovanni

Giovanni: Pocket Monsters the Radio Drama: The Birth of Mewtwo, Episode #5.

Mewtu: (Geräusche von [Meeres-]Wellen) Giovanni, wie viele Arten von Pokémon gibt es in dieser Welt?

Giovanni: Etwas über 150.

Mewtu: Ich zeige dir meine Stärke!

Giovanni: Die ultimative Waffe des Team Rockets, Mewtus Macht, war unglaublich.
-- Mewtu, ich nehme dir deine Rüstung und Fesseln ab. Zeig ihnen deine Macht. Psycho Kraft! Barriere! Sternenschauer! Psychokinese! (alle Pokémon Gegner sind besiegt)

Mewtu: Ich erwischte sie.

Giovanni: Pokéball! (Team Rocket Mitglieder sind zu hören und werfen Pokébälle auf die Pokémon und entführen sie)

Mewtu: Ich erwischte sie!

Giovanni: (zu sich selbst) Mewtus Kraft ist brilliant. Mewtus vielfältigen Techniken sind unglaublich stark. Ich könnte dazu im stande sein, die Weltherrschaft zu übernehmen, nur mit diesem einen. (Wellengeräusch endet)

Trainer: Meine Pokémon verlieren nicht! Los, Magmar! (holt Magmar aus dem Pokéball) Flammenwurf! (Magmar attackiert Mewtu mit seiner Flammenattacke) Du hast es geschafft!

Giovanni: (lacht leise) Was, du glaubst du hast es mit dem bisschen besiegt? Mewtu! Regeneriere dich selbst! (Mewtu regeneriert sich)

Trainer: Was?

Giovanni: Mewtu ist unbesiegbar. Zerstörungsstrahl! (schießt Magmar nieder) (kichert) --Pokéball! (benutzt seinen Pokéball um Buubar zu erbeuten)

Trainer: Warte! Du nimmst dir mein Pokémon?!?

Giovanni: Ich habe gewonnen.

Trainer: Das verletzt die Regel!

Giovanni: Merk dir eins... "Das Verletzen der Regel" ist ein Kompliment für das Team Rocket.

Trainer: Warte! Bitte!

Giovanni: Jag den Trainer weg. Sternenschauer! (Mewtu attackiert den Trainer)

Trainer: Wah! Du attackierst einen Menschen?

Giovanni: Es gibt weder Menschen noch Pokémon für Mewtu. Er besiegt die Starken, nimmt die Schwachen und er wird alle verjagen die sich einmischen. (attackiert Leute)

Leute: AU! (Explosionen sind im Hintergrund zu hören)

Mewtu: (denkt nach) Ich bin am leben. Aber wenn mich jemand fragt ob mein Leben Spaß ist... (kichert) Das Besiegen von starken Pokémon war Spaß. Und es war auch nicht so schlecht die Menschen auszuwählen, diese falschen Kreaturen die über ihre Stärke prahlen die sie nicht haben... aber nun, hier ist kein Pokémon stärker als ich. Ich bin unbesiegbar. Das Team Rocket das mir folgt und nur daran denkt Geld zu machen... es ist mehr als Hass für sie. Sie sind es mir sogar nicht wert, auf sie zu spucken. Nein... es ist nicht nur das Team Rocket... Menschen sind, nach allem, Kreaturen die nur an Geld und Habgier denken. Menschen sind Müll die es nicht mal wert sind in Mülleimer geschmissen zu werden. Hört mir zu, Menschen... Stärke ist das, was die Welt regiert. Nicht Geld... und ihr Pokémon... nicht die Klone, aber die echten Pokémon... was erbärmlich ist, ist, dass ihr Pokémon noch niedrigere Lebewesen als Menschen seid. Wenn ihr einmal von einem Menschen gefangen werdet, hört ihr auf alles was er euch sagt und wedelt mit dem Schwanz. Ich kann dem als Pokémon nicht vergeben. Natürlich, ich denke so, denn vielleicht bin ich kein normales Pokémon von dem Moment an, wo ich geboren wurde.

Miyamoto: (Blizzard Sturm weht in den Anden, während Miyamoto schwer atmet) Ich suche nicht nach einem ordinären Pokémon. Was ich, Miyamoto, begehre ist das Phantom Pokémon. Huch? Das Phantom-Pokémon Lavados? Das Phantom-Pokémon Zapdos? Ich bin nicht Miyamoto-Zapdos... Ich bin Miyamoto. Huch? Das Phantom-Pokémon Frost? Und sie gehen davon aus, dass ich einen Eisschrank dabei habe auf meiner Reise als einzelne Frau? Was ist das? Dratini, Dragonir? Dragoran?!? Ihr ganzen Gestalten hättet nicht herauskommen müssen! Wenn es Mew wäre sollte es rauskommen! Das Phantom-Pokémon Mew! Du bist das einzige für mich, Phantom Mew! Alles über mich ist Mew! Meine geliebte Tochter Jessie... Jessie... Jessie... Bitte verstehe mein Unvernünftiges Ich... (Wind weht)

Giovanni: (in einem Dschungel) Schau her Mewtu. Hier leben Millionen von wilden Pokémon in diesem großartigen Dschungel. Hier gibt es jede Menge gewöhnliche Pokémon, aber es gibt auch sehr seltene. Aber es ist schwierig loszugehen und jedes einzelne von ihnen zu finden. Also möchte das du deine Stärke benutzt und sie alle auf einmal zu bekommen.

Mewtu: Du möchtest, dass ich gegen gewöhnliche Pokémon kämpfe?

Giovanni: Das ist das, wofür du geboren wurdest. Das stärkste Pokémon der Welt, das bist du. Wenn du nicht kämpfst, bist du nichts wert.

Mewtu: Mein Wert?

Giovanni: Nun, nehm deine Rüstung und Ketten ab und zeig uns deine Kraft! (Mewtu nimmt Rüstung ab) Mewtu, Psycho Kraft! Barriere! Sternenschauer! Psychokinese! Zeig deine ganze Kraft! (Attacke)

Giovanni: Wie erwartet Mewtu. Du hast den Ein-Jahres-Wert eines Pokémon erhalten.

Mewtu: Was tue ich? Warum lebe ich? Warum kämpfe ich? (versucht aus den Ketten auszubrechen) -- Nimm die Rüstung ab.

Giovanni: Mewtu. Ich kann das nicht tun. Es ist zu gefährlich für die Menschen wenn ich dich freilasse.

Mewtu: Erzählst du mir, dass ich für eucht alle kämpfen soll? Kämpfen für die Menschen?

Giovanni: Du bist ein Pokémon. Pokémon sind Lebewesen die existieren um von Menschen benutzt zu werden.

Mewtu: Ich bin kein gewöhnliches Pokémon.

Giovanni: Das stimmt. Du bist ein Pokémon, geschaffen von Menschen. Wenn du nicht für Menschen kämpfst, welchen anderen Nutzen hast du dann?

Mewtu: Mein Nutzen? Wer bin ich? Für was lebe ich? Das Wenige das ich weiß ist, dass es nicht für die Menschen ist!!! (entfernt Rüstung und Ketten)

Giovanni: (schockiert) Ah! Die Ketten! Die Rüstung! Willst du dich gegen mich wenden?

Mewtu: Ich wurde von Menschen erschaffen, aber ich bin kein Mensch. Seit ich ein erschaffenes Pokémon bin, bin ich nichtmal ein Pokémon! (Strahl zerstört das Team Rocket Hauptquartier)

Giovanni: (zu sich) Das was ich befürchtet hatte ist passiert. Das Team Rocket Hauptquartier ist in einer Sekunde zerstört worden. (bitter) Bald wird niemand mehr Mewtu kontrollieren können...

Mewtu: (Mewtu denkt zu sich in New Island als die Geräusche der Wellen zu hören sind) Meine Stärke wird stärker. Ich bin das Stärkste der Welt. Der, der das Recht hat die Welt zu beherrschen sind nicht die Menschen, ich bin es! Wer bin ich? Wo ist dieser Ort? Ich denke nicht, dass diese Welt Spaß ist oder Spaß macht... noch fühle ich Schmerz. Und ich habe offenbar noch nie geheult. Es stimmt. Ich bin Mewtu. Ich werde weiterleben als Mewtu.

Mew: Mew, Mew.

Mewtu: Hm? Mew... stimmt... du bist auch hier...

Mew: Mew!

Mewtu: (Wellen sind zu hören die an der Küste brechen) Ich bin der Stärkste in der Welt. Ich habe das Recht diese Welt zu beherrschen! (Wellengeräusch stoppt)

---

Miyamoto: (in den Anden) Ich bin Miyamoto-chan. Ich gebe nicht auf. Die Tochter die ich verlassen habe ist mitlerweile ein alte Vettel. //Meint in diesem Fall eine unverheiratete Frau über 24 Jahre, nicht unbedingt eine alte, abstoßende Kreatur
Du erinnerst dich nicht an mein Gesicht... richtig? Jessie? Es ist kein Untergang, zu viel Geld zu haben. Mew! Wo bist du? Nach allem, ich, Miyamoto-chan, werde dem Phantom Pokémon überall hinterherjagen, bis an das Ende der Zeit! Ich werde es tun!

Giovanni: Das Verbleiben von Miyamoto danach ist unbekannt.